Geistesgruß – Goethe – Vagedes

Geistesgruß – Goethe – Vagedes

0,79 2,59 

Geistesgruß – Das Goethegedicht in der Vertonung von Adolph von Vagedes; Noten-Pdf, Mp3 und Playback zum Download!

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: G-22011 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Geistesgruß

Hoch auf dem alten Turme steht,
Des Helden edler Geist,
Der, wie das Schiff vorübergeht,
Es wohl zu fahren heißt.

Sieh, diese Senne war so stark,
Dies Herz so fest und wild,
Die Knochen voll von Rittermark,
Der Becher angefüllt;

Mein halbes Leben stürmt’ ich fort,
Verdehnt’ die Hälft’ in Ruh.
Und du, du Menschen-Schifflein dort,
Fahr immer, immer zu.

Goethe [1749-1832]

Komposition: Adolph von Vagedes [1777-1842]

[MCE-G 22011] (Sopran/Klavier) (1 Notenseite) [Mp3 – 01:36]

Hörproben:


Zum Goetheprogramm vom Duo ›con emozione‹!

Zur Goethe-CD Goethetexte in der Musik - Der Fischer“Roesgen auf der Hayde”!

trenner

Info

  • Sie erhalten diese Noten als Pdf zum Download!
  • Die Mp3 und das Playback gibt es nur zum Download!
  • Als Spezialangebot erhalten Sie die Noten-Pdf und die Mp3 zum Download!
  • Als Spezialangebot erhalten Sie die Noten-Pdf und das Playback zum Download!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Geistesgruß – Goethe – Vagedes“

  −  3  =  5

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner