Mein Herz – Fontane-Fietzke

Mein Herz – Fontane-Fietzke

1,79 

‘Mein Herz’ – das Gedicht von Theodor Fontane in einer Vertonung von Norbert Fietzke; Noten-Pdf

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: F-23204 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Mein Herz

Der stolzen Sonne, heiß und glühend,
dem stillen Monde trüb und bleich,
– sehnsüchtig tausend Sterne sprühend –
mein Herz, mein Herz ist beiden gleich.

Dem Himmel, klar und rein und blauend,
der Wolke, – jetzt gewitterreich
und jetzt in Tränen niedertauend –
mein Herz, mein Herz ist beiden gleich.

Der Nachtigall voll frischer Lieder,
der Rose – blüten- – dornenreich,
dem Frühling und dem Winter wieder,
mein Herz es ist dem allen gleich.

Nur Einem gleicht es nicht auf Erden:
nie will in seinem kleinen Reich
der langersehnte Frieden werden,
Drum ist es nie sich selber gleich.

Fontane, Theodor [1819-1898]

Komposition: Norbert Fietzke

[MCE-F 23204] (Gesang/Klavier) (2 Notenseiten)

Zum Notenheft ‘Glück|Wunsch – Fontane’!

trenner

Info:

  • Sie erhalten diese Noten als Pdf zum Download!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Mein Herz – Fontane-Fietzke“

35  −  33  =  

Consent Management Platform von Real Cookie Banner